Rebecca Gablé – Der dunkle Thron

Da ich diese Woche unerwartet viel Zeit hatte, habe mich mich mal wieder einem Buch gewidmet. Rebecca Gablé (Wikipedia) hat vor einiger Zeit einen neuen Roman – Der Dunkle Thron – veröffentlicht.

Wie in den 3 vorherigen „Waringham“ Roman ist auch hier ein fiktiver Held in historisch belegter Umgebung zu bewundern. Der Zeitrahmen für diesen Roman ist die englische Renaissance, genauer gesagt der Zeitraum des Wirkens von Heinrich VIII. Und wie man ja weis, war es eine interessante und auch blutige Epoche. Köpfe rollten da ja häufiger und auch der Tower of London wird ausreichend gewürdigt. Weiterlesen

blitzer.de

Ich habe mich lange Zeit mit dem Thema nicht mehr befasst, bis ich vor ein paar Tagen festgestellt habe, das ich nun ja schon viele Jahre – zumindest in Flensburg 🙂 –  ein unbescholtener Bürger bin (auch ohne Blitzerwarner). Mittlerweile habe ich zu diesem Thema eine durchaus differenzierte Meinung: von an einigen Stellen durchaus sinnvoll bis hin zu der Feststellung das der Unfallschwerpunkt die Stadtkasse ist.

Auf der Webseite blitzer.de kann sich über feste und mehr oder weniger aktuelle mobile Blitzer informieren. Weiterlesen

ifttt

ifttt – was? steht für if this than that. Ist sowas wie eine aus der Programierung bekannte if … then Abfrage für Webdienste. So kann man diverse Dienste miteinander verknüpfen. Also z. B. bei einem Blogeintrag in Word-Press automatisch einen Facebook Eintrag erstellen. Auf dem ifttt-Dashboard sieht das dann in etwa so aus:

Weiterlesen

Skitch

Nachdem ich vor einiger Zeit ja schon mal Evernote vorgestellt hatte, möchte ich heute auf Skitch hinweisen. Beide kommen aus dem gleichen Softwarehaus. Und arbeiten auch bei perfekt zusammen. Mit Skitch ist es sehr einfach mit einem Android Handy oder Tablet, aber auch mit einem iIPad auf z.B. Fotos oder auch einem leeren Blatt Zeichnungen mit dem Finger, Kringel, Rechtecke oder Text einzufügen.

Weiterlesen