simfy

Bisher war ich ja nicht so der Fan von Musik-Streaming Diensten. Aber ein Blogeintrag bei Caschy hat mich mal motiviert simfy auszuprobieren. Ich bin durchaus positiv überrascht. Dafür das es kostenlos und vor allem legal ist ist eine sehr große Musikauswahl an Bord. Man findet zwar nicht wirklich alles, aber sehr viel ist dabei. Man kann sehr gut nach bekannten Künstlern und Titel suchen, aber auch ein Künster/Themen-Radio starten, dann bekommt man der Vorwahl entsprechen Zufallsmusik. Um mal in das ein oder andere Album reinzuhören ist der Dienst ideal. Wenn man die Alben herunterladen könnte um sie z. B. im Auto zu hören, wär ich sogar bereit Premium Kunde zu werden

Update (17.09.2011):

simfy hat das Abo Modell geändert, als Free-User kann man jetzt 20 Stunden lang Musik hören, für unbegrenztes Online Hören sind nun 4,99€ fällig, und der Premium Plus Account mit mobilem (Android/iPhone) Zugang liegt weiter bei knapp 10€.

Update (19.11.2011)

Es gibt weitere Änderungen am Abo Modell, die zumindest für Neu- und Kostenloskunden den Dienst weiter unattraktiver machen. Es gibt leider nur noch 5 h Freimusik. Um mal in das ein oder andere Album reinzuhören sicher ausreichend, aber für die Nutzung im Hintergrund sicher zu wenig.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.