Fahrzeugdaten (OBD) mit Torque analysieren

Mittlerweile gibt es recht günstige Bluetooth Adapter für die OBD-Schnittstelle von (halbwegs) modernen Autos. Adapter in die Schnittstelle. App z. B. Torque für Android installieren und Daten entweder am Handy oder im Web auswerten. Ich war überrascht was man alles visualisieren kann. Vom momentanen oder durchschnittlichen Verbrauch, bis zu aktueller Leistung, Drehmoment, Motorauslastung und ähnlichem. Aber auch so – auf den ersten Blick exotische Details – wie die Gaspedalstellung (ich hab defintiv keinen Bleifuss).

Praktisch find ich auch noch die Möglichkeit den Fehlerspeicher ohne Werkstattbesuch auszulesen. Aber wenn was hakt ist man doch auf die Profis aus der Werkstatt angewiesen. Braucht man es? Nein! Ist aber interesant.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.